Vom Nullpunkt in ein neues Leben

 

Autorenlesung im Rahmen der Präventionsarbeit

Timo Schüsseler zeigt in seinem Buch das berührende Portrait eines Menschen, der durch Alkohol langsam die Kontrolle über das eigene Leben verliert.

Er selber schreibt dazu: „Mein erstes Bier trank ich mit 14, meine erste Tüte rauchte ich mit 16. Wer unter meinen Freunden am meisten konsumieren konnte war der Held.
Ich war immer der ganz große Held und liebte es.“

Timo Schüsseler erzählt die Geschichte eines fatalen Scheiterns – und doch gibt es Licht am Ende des Tunnels.

Der Autor: Herr Schüsseler aus Ahlen, geboren 1976, ist Ex-User, Buchautor und arbeitet seit mehreren Jahren in Kooperation mit der Polizei und der „Quadro“ Sucht- und Drogenberatung Ahlen an verschiedenen Schulen.

Im Rahmen der Präventionsarbeit lädt das Jugendamt Würselen in Kooperation mit Herrn Schüsseler Oberstufenschüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, pädagogische Fachkräfte und andere Interessierte herzlich zu einer Autorenlesung mit anschließendem Austausch ein.

Termin: Dienstag 27.02.18, 19:00-ca. 21:00 Uhr

Ort: Altes Rathaus, großer Saal, Kaiserstr. 36, 52146 Würselen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Frau Nathalie Thomé unter der Adresse nathalie.thome@wuerselen.de an.
Geben Sie bitte Ihre Adresse, Telefonnummer und die Anzahl der Teilnehmer an

Bei Rückfragen können Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter 02405-67-223 erreichen.



Weitere Unterpunkte