Selbstverletzendes Verhalten bei Jugendlichen und Kindern

Was können Eltern und Fachkräfte tun?

Infoveranstaltung für Eltern und Fachkräfte

Referentin:
Frau Dr. Christine Wilhelm, leitende Psychologin in der der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kinder und Jugendalters der Uniklinik der RWTH Aachen, Abteilung Bethlehem Krankenhaus Stolberg,
im Auftrag von Frau Prof. Dr. Herpertz-Dahlmann, Klinikdirektorin.

Selbstverletzendes Verhalten ist ein Phänomen das sich seit Jahren zunehmend unter Kindern und Jugendlichen verbreitet.
Wenn Kinder oder Jugendliche sich selber verletzen, sich zum Beispiel „ritzen“ oder „kratzen“, stoßen Pädagogen und Eltern an ihre Grenzen.

Der Vortrag richtet sich an  alle Eltern, Erziehungsberechtigte, Lehrerinnen, Lehrer und pädagogische Fachkräfte.

Die Themen sind:

Diese und weitere Themen behandelt Frau Dr. Wilhelm in ihrem Vortrag.
Im Anschluss steht sie für Fragen und Austausch zur Verfügung.

Termin: Donnerstag  12.04.18 um 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

Ort:  Forum der Gesamtschule, Lehnstr. 3, Würselen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Frau Nathalie Thomé unter der Adresse nathalie.thome@wuerselen.de an.
Geben Sie bitte Ihre Adresse, Telefonnummer und die Anzahl der Teilnehmer an

Bei Rückfragen können Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter 02405-67-223 erreichen.



Weitere Unterpunkte